Link verschicken   Drucken
 

Großmehring

Wappen

Marienplatz 7
85098 Großmehring

Homepage: www.grossmehring.de

 

Seit 1991 bestehen zwischen Großmehring und Kolkwitz in vielen Bereichen sehr gute Beziehungen und Verbindungen. So kam es, dass am 18. Juni 1994 in Kolkwitz und am 24. September 1994 in Großmehring die Partnerschaftserklärung unterschrieben wurde.

 

Infos über Großmehring:

Unsere Partnergemeinde, die 6 km östlich von Ingolstadt in Bayern liegt, umfasst eine Fläche von 47,38 km² und hat 6100 Einwohner. Großmehring gehört zum Landkreis Eichstätt und ist in 15 amtlich benannten Ortsteilen unterteilt. (Abdeckerei, Äußere Mühle, Demling, sowie Demlinger Steinbruch, Ehrlachhof, Groß- u. Kleinmehring, Katharinenburg, Knopfmühle und Schaumühle, Pettling, Straßhausen, Theißing, Tholbath & Ziegelei.) Der erste Bürgermeister heißt Horst Volkmer (Unabhängige Wählergemeinschaft Großmehring), sein Vertreter ist Ludwig Diepold (SPD).

 

Geschichte:

Vor rund 4000 Jahren lebten auf dem Gebiet, wo sich heute Großmehring befindet, die so genannten Glockenbecherleute. Später siedelten sich die Kelten, Römer und die Germanen an. Im Jahre 1007 wird Großmehring zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Aber die Gemeinde ist vermutlich schon um 550 n. Chr. entstanden. Außerdem spielte der Ort im Nibelungenlied eine wichtige Rolle und auch hohe Persönlichkeiten verweilten schon in Großmehring, wie zum Beispiel Kaiser Karl V (1546) und Napoleon (1809).

 

Wirtschaft:

Neben der betrieblichen Landwirtschaft gewinnen auch die gewerblichen Unternehmen an zunehmender Bedeutung. So wurde z.B. das große Gewerbegebiet "Interpark" im Norden von Großmehring gebaut, welches eine vielversprechende Zukunft mit sich bringt. Im Westen der Gemeinde befindet sich ein Kraftwerk, welches mit Raffineriegas und Heizöl Dampf erzeugt. Dieser wird für die Stromversorgung verwendet. Außerdem gibt es einige mechanisch, biologisch betriebene Kläranlagen. Es wurde aber auch viel in den Straßenbau investiert. So wurden kleinere Brücken, weitere Radwege und viele Straßen gebaut und saniert. Auch sonst hat unsere Partnergemeinde Großmehring viel zu bieten. Neben Grund- und Hauptschule, 3 Kindergärten, Gemeinde- und Schulbücherei, Postagentur und 12 Gaststätten haben sich außerdem noch 1 Tankstelle, 2 Banken und eine katholische Pfarrerei, sowie eine evangelische Kirchengemeinde angesiedelt. Für die Gesundheit ist auch ausreichend gesorgt, denn es befinden sich 2 Allgemein-Ärzte, 3 Zahnärzte und 2 Apotheken in der Gemeinde. Natürlich kommt auch der Sport nicht zu kurz. Denn es gibt die mehrzweckig genutzte Nibelungenhalle, mehrere Sportplätze, einen Skaterplatz mit Halfpipe, Schieß- und Tennisanlagen, mehrere Kinderspielplätze und einige Badeweiher, sowie viele Rad- und Wanderwege. Im Norden befindet sich ein großes Freizeitgelände mit Festplatz und im Süden ein weitläufiges Erholungsgebiet.

 

Großmehring

 

Großmehring