Link verschicken   Drucken
 

Kolkwitz begrüßt jüngsten Gemeindezuwachs

Kolkwitz, den 06.11.2019

Zum traditionellen Neugeborenenempfang hatte die Gemeinde Kolkwitz am Mittwoch, den
6. November eingeladen. Von den 75 Winzlingen die vom

1. September 2018 bis 31. August 2019 das Licht der Welt erblickten, waren zum Empfang 42 mit ihren Eltern gekommen. In gemütlicher Runde im Kolkwitz-Center gab es für die Eltern kleine Willkommensgeschenke und einen Takko-Einkaufsgutschein.

Nach dem musikalischen Beitrag der Vorschulgruppe Hort „Kinderland“ begrüßte der Bürgermeister Karsten Schreiber die jüngsten Einwohner. Er erklärte: Als Gemeinde ist es uns sehr wichtig, die jüngsten Einwohner und Sie als Eltern zu begrüßen. Ich setze alles daran, dass das Wort Familienfreundlichkeit mit Leben gefüllt wird. Das fängt mit diesem Empfang an. Genügend Kitaplätze sind ein zweiter Baustein. Wir sind da in der Gemeinde mit neun Kitas bestens aufgestellt. Die Baugenehmigung für die 10. Kita am Bahnhof Nord konnte ich vergangene Woche in den Händen halten, sodass wir bei diesem Thema zukunftssicher sind und sie alle für Ihren Nachwuchs einen Platz vor der Haustür bekommen werden. Gleiches gilt für den schulischen Werdegang. Neben den zwei Grundschulen entsteht in Kürze eine   Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe inklusive einer Dreifach-Sporthalle sowie entsprechenden Pausen- und Sportfreiflächen auf dem Gemeindegebiet. Ihre Kinder könnten also mit die ersten sein, die hier ihr Abitur ablegen.

Ebenso wollen wir an der kostenfreien Nutzung von Spielgeräten zum Oktoberfest und dem Wichtelmarkt festhalten, damit Kinderlachen nicht vom Geldbeutel abhängt. Ein neues Spielemobil mit Hüpfburg und vielen anderen Geräten darauf, wird sich die Gemeinde mit Hilfe von Sponsoren ebenfalls demnächst anschaffen und auch die Pflege der Spielplätze hat unser Augenmerk. Sie sehen liebe Eltern, Ihre Kinder sind hier Bestens aufgehoben.“

Sein Dank galt den Organisatoren des Empfanges Karina Radochla von der Stiftung SPI, Dorothe Zacharias von der Lausitz Klinik Forst sowie Yvonne Zachow und Doris Ballaschk von der Gemeindeverwaltung.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kolkwitz begrüßt jüngsten Gemeindezuwachs

Fotoserien zu der Meldung


Neugeborenenempfang 2019 (06.11.2019)