Link verschicken   Drucken
 

Ladung zum Aufklärungstermin nach § 5 Absatz 1 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) zum geplanten Flurbereinigungsverfahren Kolkwitz

Kolkwitz, den 20.12.2018

Öffentliche Bekanntmachung
 

Ladung zum Aufklärungstermin nach § 5 Absatz 1 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) zum

geplanten Flurbereinigungsverfahren Kolkwitz

 

Es ist beabsichtigt, im Landkreis Spree-Neiße in der Gemeinde Kolkwitz, Gemarkungen Glinzig, Kolkwitz, Papitz, Milkersdorf, Babow, Krieschow, Limberg, und in der Gemeinde Werben, Gemarkung Werben ein Flurbereinigungsverfahren nach den Bestimmungen des Flurbereinigungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. März 1976 (BGBl. IS. 546), zuletzt geändert durch Artikel 17 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2794), durchzuführen.

Das voraussichtliche Verfahrensgebiet beträgt ca. 1.400 ha und wird wie folgt begrenzt:


Gemarkung Glinzig, Flur 1 (teilweise)

Gemarkung Kolkwitz, Flur 1, Flur 2, Flur 5 (teilweise)

Gemarkung Papitz, Flur 1, Flur 2, Flur 3, Flur 4 (teilweise)

Gemarkung Milkersdorf, Flur 1 (teilweise)

Gemarkung Babow, Flur 1 (teilweise)

Gemarkung Krieschow, Flur 2 (teilweise)

Gemarkung Limberg, Flur 1 (teilweise)

Gemarkung Werben, Flur 1, Flur 2, Flur 8 (teilweise)

 

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich hierbei um eine vorläufige Begrenzung des Verfahrensgebietes handelt, die geändert werden kann, wenn es der Zweck der Flurbereinigung erfordert. Vor der Anordnung des Verfahrens sind die voraussichtlich beteiligten Grundstückseigentümer eingehend über die Größe, Ziele und den Ablauf des geplanten Verfahrens einschließlich der voraussichtlich entstehenden Kosten aufzuklären.

 

Zur Aufklärung über das geplante Verfahren werden die voraussichtlich beteiligten Grundstückseigentümer und Erbbauberechtigten gemäß § 5 Abs. 1 FlurbG in die Gaststätte „Zur Eisenbahn“, Bahnhofstraße 13 in 03099 Kolkwitz am

 

Donnerstag, den 24. Januar 2019 um 17:00 Uhr

eingeladen.

 

Eine Gebietskarte zum vorgesehenen Verfahrensgebiet sowie eine Übersicht der voraussichtlich einbezogenen Gemarkungen, Fluren und Flurstücke liegen in der Gemeinde Kolkwitz, Fachbereich Bauverwaltung, Berliner Straße 19, 03099 Kolkwitz und im Amt Burg (Spreewald), Bauverwaltung, Hauptstraße 46, 03096 Burg (Spreewald) zu den Sprechzeiten zur Einsichtnahme für die Beteiligten aus.

 

 

 

gez.Reppmann Anlage:

Regionalteamleiterin Gebietskarte