Link verschicken   Drucken
 

Straßenbau Bahnhofstraße

Kolkwitz, den 30.08.2018

Der Landkreis Spree-Neiße und die Gemeinde Kolkwitz planen in Zusammenarbeit den grundhaften Ausbau der südlichen Bahnhofstraße in der Ortslage Kolkwitz. Der Bauabschnitt erstreckt sich von dem Kreuzungsbereich Berliner Straße bis zum Haltepunkt Bahnhof Süd. Es sind Abbrucharbeiten des kompletten Straßenkörpers geplant und anschließend ein Neubau der Trag- und Deckschichten der Fahrbahn. Beidseitig wird ein kombinierter Rad- und Gehweg in Betonpflaster angebaut. Des Weiteren wird ein neuer Regenkanal parallel zu der Bahntrasse verlegt, um in den vorhandenen Vorfluter einzuleiten. Der Regenkanal soll ab Oktober 2018 ohne Verkehrseinschränkungen und anschließend der Straßenbau unter Vollsperrung ab März 2019 stattfinden. Weitere Informationen können aus den beiliegenden Lageplänen entnommen werden.

 

Eine Einwohnerversammlung zu dem Bauvorhaben findet am 20.09.2018 um

18:30 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde Kolkwitz statt.

 

Bauverwaltung