Link verschicken   Drucken
 

Gewässerunterhaltungsarbeiten am Eichower Fließ in der Ortslage Eichow

Kolkwitz, den 05.12.2017

Aufgrund vermehrter Schlammablagerungen im Abschnitt BAB 15 bis Pumpstation Eichow infolge der sommerlichen Hochwässern ist es erforderlich das Abflussprofil des Eichower Fließes erneut zu beräumen, um die ausreichende Vorflut in der Ortslage Eichow zu sichern.

Daher finden bereits seit Anfang Dezember nachfolgende Gewässerunterhaltungsarbeiten am Eichower Fließ durch den Wasser- und Bodenverband „Oberland Calau“ (WBVOC) statt.

  • Böschungsmahd und Sohlkrautung im Abschnitt Bahnlinie: CB Berlin in Höhe der Pumpstation Eichow bis zur BAB 15 und im Abschnitt Briesen/Tornitzer Luch bis BAB 15
  • Entschlammungsarbeiten mittels Nassausbaggerung und seitliche Ablage im Unterhaltungsstreifen im Abschnitt: Bahnlinie: CB Berlin in Höhe der Pumpstation Eichow bis zur BAB 15

 

Das bedeutet, der Abschnitt in der gesamten Ortslage Eichow wird entschlammt. Es wird der bereits freigestellte Unterhaltungsstreifen genutzt.

Die Unterhaltungsarbeiten werden im Januar 2018 abgeschlossen.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des WBVOC Herrn Mucha 035433/5926-14 oder Frau Möbus -12 gern zur Verfügung.

 

 

Mathow

Leiter FB Ordnung und Sicherheit